UA 6 Atemschutzübung

Zeitgleich zur Unterabschnittsübung in Zistersdorf / Gösting wurde auch in Loidesthal eine Atemschutzübung abgehalten.
Bei der am 03.11.2017 abgehaltenen Unterabschnittsatemschutzübung  wurde das Öffnen einer Tür zu einen verrauchten Raum und das Retten einer vermissten Person beübt.

 

mehr lesen

UA 1 Finnentest

"Die spinnen die Finnen!" Das wird sich so mancher bei der diesjährigen Atemschutzübung des Unterabschnittes 1 gedacht haben.

 

Am Programm stand nämlich der "Finnentest", ein Leistungstest für Atemschutzgeräteträger und die 5 Stationen hatten es durchaus in sich!

 

Bei der ersten Station mussten 2 Kanister mit je 16,6 kg eine Strecke von 100 Metern getragen werden, maximal vier Minuten standen für diese Station zur Verfügung.

mehr lesen

UA3 Atemschutzübung

Am Dienstag dem 24. Oktober 2017 wurde von der FF-Ringelsdorf eine Atemschutzübung für den Unterabschnitt 3 abgehalten.

 

In einem verrauchten Saal mussten die eingesetzten Atemschutztrupps eine vermisste Person und verschiedene Gefahrenquellen suchen und aus dem Gefahrenbereich bringen. Während der Durchsuchung des Raumes musste der Atemschutztrupp in Bodennähe vorgehen und auf gegenseitige Unterstützung achten.

mehr lesen

Brandeinsatzübung RAG

Am 19.10.2017 ging in Zistersdorf im Tanklager der RAG eine Brandeinsatzübung über die Bühne. Um 18:00 Uhr wurde die FF-Zistersdorf über die BAZ mittels stillem Alarm zu einem "Brand" im Tanklager alarmiert, "ein Arbeiter liegt verletzt in einem Schacht und muss gerettet werden".

 

Aufgrund der "Schadenslage" wurden zusätzlich die Feuerwehren aus Gösting und Gr.Inzersdorf nachalarmiert.

 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren bereits Mitarbeiter der RAG vor Ort.

mehr lesen

UA4 Funkübung

Am Mittwoch den 18.10.2017 hielt der Unterabschnitt 4 im FF-Haus Sierndorf seine 2. Funkübung ab.

Die Übung wurde im Lehrsaal abgehalten, wo auch gleich aufgetretene Fehler vom anwesenden

Sachbearbeiter Nachrichtendienst,  VM Christian Hummel, berichtigt wurden.

An der Übung nahmen 28 Kameraden teil, die von der FF-Sierndorf ausgearbeitet wurde.

Mehr Bilder (zVg)...

 

Einsatzmaschinistenlehrgang

Am 07.10.2017 startete um 07:00 Uhr der Maschinistenlehrgang in Dürnkrut für Teilnehmer aus dem Bezirk Gänserndorf. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Abschnittsfeuerwehrkommandant Eduard Kammerer.

Anschließend erfolgte die theoretische Ausbildung im Lehrsaal im Feuerwehrhaus der FF Dürnkrut mit den Themen:

1) Der Kraftfahrer im Feuerwehrdienst

2) Die Löschwasserförderung

3) Der TS-Maschinist

mehr lesen

Truppmannausbildung - Abschlussübung

Am 30.09.2017 fand in Hohenau die Abschlussübung zur Truppmannausbildung statt. Bei strahlendem Sonnenschein absolvierten die Azubis drei verschiedene Stationen: Auf dem Programm stand die Löschgruppe, der Schaumangriff und das richtige "Anleitern"

Jetzt fehlt nur noch die Abschlussprüfung, die es noch zu meistern gilt, dafür drücken wir ganz fest die Daumen!

Mehr Bilder (AFKDO Swatschina)...

"Hurra die Schule brennt!"

"Hurra die Schule brennt!" Das hat sich sicher so mancher Schüler in Hohenau gedacht, als kurz vor 13:00 Uhr am 30.09.2017 die Glocken in der Schule schrillten und das Gebäude aufgrund starker Rauchentwicklung geräumt werden musste.

Zum Glück für die Einsatzkräfte der Blaulichtorganisationen nur eine großangelegte Brandeinsatzübung!

mehr lesen

Atemschutzlehrgang

Bereits im April fand ein Atemschutzlehrgang in Hohenau statt, nun folgte ein weiterer Lehrgang vom 21.09.2017 - 23.09.2017. Insgesamt 20 Teilnehmer aus dem Bezirk Gänserndorf absolvierten den für die Einsatztätigkeit wichtigen Kurs, bei dem neben theoretischem Wissen die praktische Ausbildung am Gerät geübt wurde.

mehr lesen

Truppmannausbildung

Am 09.09.2017 fand in Zistersdorf nach der Sommerpause die Truppmannausbildung statt. Vormittags wurden die Azubis im Schulungsraum in der Theorie unterwiesen, am Nachmittag ging es dann hinaus auf den Rübenplatz in Zistersdorf.

mehr lesen

UA 4 Brandeinsatzübung

Am 04.08.2017 ging in Dürnkrut eine Brandeinsatzübung des Unterabschnittes 4 über die Bühne,

Dabei wurden von der FF Dürnkrut  2 Szenarien ausgearbeitet: 

Szenario 1:

Flurbrand am Kinderspielplatz in der Feldgasse.

Die FF Jedenspeigen übernahm mit dem RLFA den Löschangriff und die FF Sierndorf speiste die FF Jedenspeigen von der Schottergrube der Firma Kolar.

mehr lesen

UA 4 - Heiße Atemschutzübung

Bei sommerlichen Temperaturen hielt am 21.07.2017 der UA 4 eine Atemschutzübung ab.

 

Bei den heißen Temperaturen wurde ausnahmsweise auf die Einsatzjacke verzichtet, es galt verschiedene Stationen zu überwinden!

 

 

 

                                      

mehr lesen

Truppmannausbildung: Einsatzübung am 08.07.2017

Bei perfekten Wetterbedingungen wurde am Freitag, den 8. Juli, der nächste Ausbildungstag der Truppmannausbildung, die Übung zur Festigung des Löschangriffes abgehalten. Aufgrund der tropischen Temperaturen wurde die Bekleidungsvorschrift auf die Einsatzbekleidung ohne Schutzjacke für die Azubis und Ausbildner herabgesetzt.

mehr lesen

Übung im Museumsdorf

Am 02.06.2017 ging in Niedersulz im Museumsdorf eine Unterabschnittsübung über die Bühne. Angenommen wurde eine starke Rauchentwicklung im Eingangsbereich, verursacht durch einen Kabelbrand in der Lüftungsanlage.

mehr lesen

Technische Übung

Am 01.06.2017 hielten die Feuerwehren aus Zistersdorf und Gr.Inzersdorf gemeinsam unter der Leitung von Martin Lehner am Rübenplatz in Zistersdorf eine Technische Übung ab.

mehr lesen

UA1 Funkübung

In Maustrenk fand am 24.05.2017 eine Funkübung statt, die sowohl von Unterabschnittskommandant Franz Kollmann, als auch Sachbearbeiter Christian Hummel überwacht wurde.

mehr lesen

Truppmannausbildung Hauskirchen

Dicht gedrängtes Programm in dieser Maiwoche vor dem Muttertag. Neben insgesamt drei Unterabschnittsübungen, dem FLA Gold und dem Abschnittsfeuerwehrtag fand zusätzlich noch die Truppmannausbildung in Hauskirchen statt.

mehr lesen

Funkübung einmal anders!

Nach jahrelanger Diskussion war es am Freitag, 12. Mai soweit. Der Unterabschnitt 4 testete erstmals eine neue Variante der Funkübung.

 

Übungsziel war die schlecht besuchten Lehrsaalübungen durch eine Kombination aus praxisorientierten Aufgaben und vermehrten Funkverkehr zu ersetzen.

mehr lesen

UA-Übungen in Windisch Baumgarten und Hohenau

Fast zeitgleich gingen im Abschnitt Zistersdorf zwei Unterabschnittsübungen über die Bühne.

 

In Windisch Baumgarten "kämpften" die Feuerwehren des UA1 gegen einen "Waldbrand", der nahe des Sportplatzes ausgebrochen war.

mehr lesen

Modul: Grundlagen Führen

In Hohenau ging das Modul Grundlagen "Führen" kürzlich über die Bühne und Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Gänserndorf wurden auf die Aufgabe als TruppführerInnen in ihren Feuerwehren vorbereitet.

mehr lesen

Atemschutzabschnittsübung in Gr.Inzersdorf

Schon am frühen Morgen startete die diesjährige Atemschutzabschnittsübung am 06.05.2017 in Gr.Inzersdorf. Die Feuerwehren des Abschnittes Zistersdorf, die gestaffelt über den Vormittag verteilt anrückt waren, wurden auf drei verschiedene Stationen aufgeteilt.

mehr lesen

Truppmannausbildung in Dobermannsdorf

Die zweite Ausbildungseinheit der Truppmannausbildung wurde am 29.04.2017 in Dobermannsdorf durchgeführt. Die Azubis wurden von ASB BI Rischawy Gerald und Abschnittskommandantstv.ABI Johann Kindl, begrüßt. Im Anschluss ging es gleich in die Natur, wo der richtige Umgang mit Steck- und Schiebeleiter erlernt wurde.

mehr lesen

Atemschutzgeräteträgerlehrgang in Hohenau

Vom 27. April bis 29. April 2017 fand bei der FF-Hohenau ein Atemschutzgeräteträgerlehrgang statt. Unter der Leitung von HBI Robert Buchriegler, BSB Peter Kellner und Ihrem Team absolvierten 21 Teilnehmer aus dem Bezirk Gänserndorf den für die Einsatztätigkeit wichtigen Kurs, bei dem neben theoretischem Wissen die praktische Ausbildung am Gerät geübt wurde.

mehr lesen

Abschnittsschulung in Dürnkrut

In Dürnkrut fand am 22.04.2017 eine Schulung der Unterabschnitte des Abschnittes Zistersdorf statt.Thema waren "Der Kraftfahrer in der Feuerwehr" und "Sondergeräte" im Abschnitt Zistersdorf.

mehr lesen

KHD - Wasserdienstübung

Am Samstag ging es gleich am frühen Morgen mit der nächsten KHD - Übung in Stopfenreuth weiter. Diesmal rückte der Wasserdienstzug des Bezirkes aus, an dem auch der Abschnitt Zistersdorf beteiligt ist.

mehr lesen

Truppmannausbildung in Hohenau

Neben dem Anrudern in Jedenspeigen (siehe Bericht) stand auch noch die Truppmannausbildung in Hohenau auf dem Programm. 15 Azubis fanden sich ein, um mit der "Grundausbildung" zu starten.

mehr lesen

KHD - Zugsübung

Am Freitag dem 31.03.2017 stand auf dem Gelände der Straßenmeisterei Zistersdorf eine spektakuläre KHD - Zugsübung auf dem Programm. Angenommen wurden dabei verschiedene Übungsszenarien, wie sie z.B. nach einem Gebäudeeinsturz oder einer Gebäudexplosion auftreten können.

mehr lesen

UA2 Atemschutzübung in Palterndorf

Die Atemschutzübung des UA2 wurde diesmal in Palterndorf abgehalten. Angenommen wurde ein Schadstoffunfall, bei dem ein Fass leck geschlagen worden war, auch eine verletzte Person galt es von dem Anhänger zu retten.

mehr lesen

Technische Übung: Windisch Baumgarten + Zistersdorf

Am 17.03.2017 ging gleich neben dem Feuerwehrhaus in Zistersdorf eine spektakuläre Übung über die Bühne. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person, die beim Überschlag schwere Rückenverletzungen erlitten hatte. Geübt wurde gemeinsam mit der FF-Windisch Baumgarten, die auch die Einsatzleitung bei der Übung über hatte.

mehr lesen

KHD - Übung in Deutsch Wagram

Am 11.03.2017 übten die Einheiten des Bezirkes, welche für die Wasserförderung vorgesehen sind, am Marchfeldkanal die Löschwasserförderung über längere Strecken. Die Übung diente vor allem dazu um die Einsatzbereitschaft der Geräte zu prüfen, bzw. als für Fortbildung der Einsatzkräfte.

mehr lesen

ATS - Unterabschnittsübung in Obersulz

Bei frischen Temperaturen fand am Samstag den 18.02.2017 im alten Kaufhaus in Obersulz eine

Unterabschnittsatemschutzübung statt.

 

Übungsannahme: Suchen nach einer vermissten Person und Brandbekämpfung am Dachboden.

Einstieg war nur über den Balkon mittels Leiter möglich.

 

An der Übung nahmen 8 Trupps des UA 5 teil, die von OBI Gernot Schreiber ausgearbeitet wurde.

Als Übungsbeobachter waren ABI Johann Kindl, HBI Karl Mihalovics und ASBAS Franz Stary vor Ort.Das Befüllen der Atemluftflaschen wurde von der FF-Loidesthal ausgeführt. (Text und Foto / Stary)