Fahrzeuge und Geräte im Abschnitt Zistersdorf


Atemluftkompressor

Stationiert ist der Atemluftkompressor in Loidesthal, ein weiterer mobiler Kompressor befindet sich in Niederabsdorf und eine fixe Füllstation bei der BTF Agrana in Hohenau.

 

 


Teleskoplader

Stationiert ist ein Teleskoplader samt Zubehör und Transportanhänger bei der FF-Dürnkrut.

 

 


Schmutzwasserpumpaggregat

Das zweite Schmutzwasserpumpaggregat, welches seitens des NÖ LFV dem Bezirk zur Verfügung gestellt worden war, ist seit Anfang Oktober bei der Freiw. Feuerwehr Maustrenk stationiert.

Einige interessante Daten:

 

Techn. Daten  SPA200:

 

Kreiselpumpe 3350 l/min (200 m3/h) / angetrieben mit 22kW Dieselmotor / 1 A-Saugeingang – 1 A-Druckausgang / Gew. Ca. 500 kg

 

Zubehör:

 

20 m A-Saugschlauch, incl. Saugkorb / 180 m A-Druckschlauch / vers. Armaturen und Anhängekupplungsvarianten / Schlauchbrücken

 

Transportmittel:

 

Alu- Ein-Achsanhänger mit Planenverbau / Ges.Gew. ca. 1500 kg

 

Mehr Bilder (zVg)...

 

 


Flaschenzug und Korbtrage / FF-Zistersdorf

Seit kurzem ist ein Flaschenzugsystem der Firma Kendler bei der FF-Zistersdorf stationiert, welches in Verbindung mit der Korbtrage zum Retten aus Höhen und Tiefen verwendet werden kann. Weiters ist das Abseilen mit diesem Gerät möglich. Im Rahmen der Unterabschnittsübung bei der RAG wurde eine Schachtrettung durchgeführt. Das Gerät kann auch ohne Drehleiter eingesetzt werden, sollte es erforderlich sein.

Nähere Infos bei der FF-Zistersdorf! Nach Absprache kann Gerät sowohl für Einsatz als auch Übung angefordert werden.


Belüftungsgeräte im Abschnitt Zistersdorf

Der Hochleistungslüfter dient der raschen, zwangsweisen Belüftung von Räumen und Wohngebäuden, Hallen, etc. bei Rauch-, Rauchgas- und Hitzeentwicklung durch Brände. Bei der Druckbelüftung wird der Lüfter im Freien in Stellung gebracht und der Frischluftstrom ins Gebäude gedrückt. Der anfängliche leichte Überdruck setzt die Luftmassen im Gebäude in Richtung einer vorhandenen Öffnung wie Fenster, Rauchklappe u.ä. in Bewegung. Der dadurch entstehende Luftstrom nimmt ohne große Turbulenzen Rauch, Hitze und Giftgase mit nach außen.

Download
Druckbelüfter im Abschnitt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.3 KB

Wechsellader Dobermannsdorf


Wechselladeaufbau Versorgung BFK 4


LAST Dürnkrut

Das Lastenfahrzeug hat eine Leistung von 294kW und ein Gesamtgewicht von 16.220 Kg. Es hat einen Pritschenaufbau und eine Ladebordwand. Neben den verschiedenen Anschlagmitteln, hat es ebenfalls einen Ladekran, Zweischalengreifer und eine Palettengabel

 


Flachwasserboot

Neben mehreren Zillen ist im Abschnitt auch ein Flachwasserboot in Hohenau stationiert, welches auf der March eingesetzt wird und bereits gute Dienste geleistet hat.