Ausbildungsprüfungen 2016, 2015, 2014 und 2013

Ausbildungsprüfung Technische Hilfeleistung: Gaiselberg

Am Freitag, dem 27. Jänner 2017, trat eine Gruppe bestehend aus 10 Mann der FF Gaiselberg zur Abschlussprüfung Technische Hilfeleistung in Bronze an. Zuerst wurden die Kenntnisse des Partes "Erste Hilfe" auf die Probe gestellt. Anschließend folgte die Gerätekunde unseres TLFA 2000 und die Simulation eines technischen Einsatzes samt hydraulischem Rettungssatz. Der positive Abschluss erfreute alle, nachdem verkündet wurde, dass die vorgesehene Maximalzeit von 210 Sekunden unterboten wurde und nur 4 Fehlerpunkte eingebüßt werden mussten. Somit wurden 5 Abzeichen an die jeweiligen Kameraden der FF Gaiselberg ausgestellt. (Foto + Text FF Gaiselberg)

Mehr Bilder...

Erste Absolvierung der Stufe "GOLD" !!

Es begann vor 4 Jahren in NIEDERABSDORF mit der Ausbildungsprüfung Atemschutz Stufe 1. Die Chargen waren gefragt die Motivation auf die Mannschaft zu übertragen. Nun war die Zeit als erste Feuerwehr des Bezirkes die Stufe Gold zu absolvieren. Das Ergebnis 10x GOLD.

 

Dazu kamen noch 2 Jubiläen:

 

- Das Prüferteam mit HBI Franz Stary, OLM Thomas Hamre, sowie BM Roman Gastner, OLM Martin Setik und BM Wolfgang Rappl konnte in Niederabsdorf die 125. Ausbildungsgruppe des Bezirkes abnehmen und

 

- BI Josef Strasser war derjenige, welcher bei der AP AS das 200. Mitglied der Feuerwehr Niederabsdorf war, welches an einer Ausbildungsprüfung (AP TE, AP LE oder AP AS) teilnahm. 

 

Wir gratulieren zu dem tollen Erfolg!

Mehr Bilder (zVg)...

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Niederabsdorf

13 Mitglieder

absolvierten die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in der Stufe Bronze. Im Mittelpunkt steht dabei neben einem Löschangriff mittells Atemschutz Themen wie Gerätekunde, Erste Hilfe, Knotenkunde, der Nachrichtendienst und die richtige Vorgangsweise mit den Pressluftatmern.

 

So konnten FM Bianca Geyer, FM Andrea und Julia Götz, HFM Johannes Heindl, FM Verena Kammerer, FM Martin, Johannes und Monika Pilwarsch, FM Isabella Römer, FM Stefan Seidl, PFM Robert Stella, FM Marlene Strasser und FM Marina Zobl aus den Händen von BFKdt Georg Schicker, Bgm. Peter Schaludek und AFKStv. Johann Kindl die Leistungsabzeichen übernehmen.

Mehr Bilder (FF Niederabsdorf)...

Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz am 8.12.2016 in Ringelsdorf

Am 08.12.2016 ging in Ringelsdorf die Ausbildungsprüfung "Technischer Einsatz" über die Bühne.

In 12 Übungen zur Vorbereitung mit insgesamt 237 Übungsstunden bereiteten sich beide Gruppen auf die Ausbildungsprüfung vor. Und das Üben hat sich gelohnt:

Beide Gruppen haben in der vorgegebenen Zeit die Ausbildungsprüfung bestanden, 5 Kameraden erhielten das Leistungsabzeichen Stufe Bronze, 3 Kameraden die Stufe Silber und 4 Kameraden die Stufe Gold.

 

Zur Übergabe der Leistungsabzeichen waren Bezirksfeuerwehr-kommandant OBR Georg Schicker und Abschnittsfeuerwehrkommandantstellvertreter ABI Johann Kindl anwesend und gratulierten zur bestandenen Prüfung.

 

Folgende Kameraden nahmen an der AP teil:

 

Gruppe BRONZE:

GK: BI Gerhard Pribitzer

MA1: LM Johann Pribitzer

MA2: HFM Zsolt Csikos

ME: LM Thomas Welk

RTF: FM Maximilian Trsek

RTM: FM Gernot Baier

STF: FM Bernhard Nitsch

STM: LM Manuel Trsek

GTF: LM Stefan Fritsch

GTM: FM Harald Schulak

 

Gruppe GOLD:

GK: HBM Franz Neschütz (FF Drösing)

MA1: HFM Zsolt Csikos

MA2: LM Johann Pribitzer

ME: FM Christian Pribitzer

RTF: OLM Armin Rauscher (FF Sierndorf)

RTM: LM Stefan Fritsch

STF: LM Manuel Trsek

STM: LM Klaus Krenn

GTF: LM Thomas Welk

GTM: BI Gerhard Pribitzer

 

Mehr Bilder (zVg)...

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Groß Inzersdorf: 08.12.2016

Auch in Groß Inzersdorf wurde am 08.12.2016 eine Ausbildungsprüfung abgehalten. Zwei Gruppen absolvierten erfolgreich die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz, die von Reinhard Bauer und seinem Prüferteam bewertet wurde. 5 Mann erhielten das Abzeichen in Bronze und 8 Mann in Silber. Abschnittsfeuerwehrkommandant BFR Eduard Kammerer gratulierte den Groß Inzersdorfer Florianis zur erfolgreichen Prüfung!

Ausbildungsprüfung Atemschutz in Gold

 

Am Samstag den 03.09.2016 fand die erste Ausbildungsprüfung Atemschutz in Stufe Gold in Markt Piesting statt.

 

Abschnittssachbearbeiter HBI Franz Stary sowie die Abschnittssachbearbeiter der Abschnitte Marchegg, GR.

 

Enzersdorf und Gänserndorf traten zu dieser Prüfung an.

 

Die Prüfung wurde unter den wachsamen Augen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes abgenommen und besteht aus 4 Stationen die sich wie folgt zusammensetzen:

1 Station: Ausrüsten des Trupps (3 Mitglieder+Gruppenkommandant) im Fahrzeug innerhalb von 220 Sekunden

 

2 Station: Personensuche in einem verrauchten Raum, sowie das Retten eines plötzlich bewusstlos gewordenen Kameraden und die Erkennung von gefährlichen Stoffen innerhalb von 500 Sekunden.

 

3 Station: Löschangriff mit einer aus 3 C-Schläuchen bestehenden Löschleitung, über eine Hindernisstrecke mit 2 Erhöhungen, einem Tunnel und einer Gesamtlänge vom 30 Metern, wo die richtige Zusammenarbeit sehr gefordert wird und die Strecke musste gleich wieder durch "Gefahr in Verzug" verkehrt zurück überwunden werden.

 

4 Station: Geräteversorgung innerhalb von 500 Sekunden wo das Atemschutzgerät richtig abgelegt mit neuen vollen Flaschen aufgerüstet wird und für den nächsten Einsatz überprüft ,kontrolliert und versorgt wird. Der

Gruppenkommandant muss aus 35

 

Fragen 15 ziehen und beantworten sowie von 9 Gefahrenzeichen 4 ziehen und richtig bezeichnen.

HBI Franz Stary ist einer der ersten 4 Prüfer für das Leistungsabzeichen ATEMSCHUTZ in Gold im Bezirk Gänserndorf und einer der ersten des Landes NÖ. Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung!

Ausbildungsprüfung Atemschutz der FF-Niederabsdorf

7 weitere Mitglieder absolvierten in  Niederabsdorf die Ausbildungsprüfung Atemschutz. Mittlerweile konnten damit 19 Mitglieder das Leistungsabzeichen in Silber erreichen. Darunter als erste weibliche Bewerberin im Bezirk FM Verena Kammerer. Wobei es für das Prüferteam - die Abnahme führten HBI Franz Stary, BM Roman Gastner und LM Martin Setik durch - bereits die 4 Abnahme in diesem Jahr war. Wir gratulieren zu der hervorragenden Leistung!

Ausbildungsprüfung Atemschutz der FF-Drösing

Am 13. Februar 2016 fand in Ringelsdorf die Ausbildungsprüfung Atemschutz – Bronze - der Feuerwehr Drösing statt.

 

Insgesamt waren für die Feuerwehr Drösing 3 Trupps am Start:

 

Trupp 1: Gößl Franz, Römer Christoph, Hitter Andreas, Kaltenbrunner Anna

Trupp 2: Kaltenbrunner Eduard, Hitter Gerald, Kaltenbrunner Lukas, Höß Leopold

Trupp 3: Schlössl Karl, Pfungen Lorenz, Höß Andreas, Neschütz Franz.

Alle drei Trupps haben die Ausbildungsprüfung Atemschutz mit Erfolg bestanden. Anna Kaltenbrunner war die jüngste Teilnehmerin im Abschnitt Zistersdorf. Wir gratulieren ihr und allen anderen Teilnehmern zu dem tollen Erfolg!

Mehr Bilder (FF-Drösing)...

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz - Gold in Ringelsdorf: 12.12.2015

Dass die Ringelsdorfer Florianis zu den fleißigsten Feuerwehren des Abschnittes gehören, was Ausbildungsprüfungen betrifft, haben sie am 12.12.2015 mit der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz (Gold) wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Auch immer wieder eine Besonderheit in Ringelsdorf, Mitglieder anderer Wehren gehen bei diesen Prüfungen regelmäßig mit an den Start und zeigen ihr Können. Um 10:00 Uhr startete die Prüfung, überwacht von Hauptprüfer Reinhard Bauer und seinem Team, nach gut einer Stunde trat die Mannschaft dann zur "Urteilsverkündung" an: Spitzenleistung, reibungsloser Ablauf, Prüfung bestanden! Zur Übergabe der begehrten Abzeichen (3x Gold, 1x Silber, 1x Bronze) waren auch Bezirksfeuerwehrkommandantstellvertreter Robert Jobst, unser Abschnittskommandant Eduard Kammerer, Bürgermeister Peter Schaludek sowie Vizebürgermeister Manfred Pfarr anwesend und gratulierten zur bestandenen Prüfung.

 

Die Teilnehmer der Ausbildungsprüfung: Johann Jursa, Thomas Welk, Gottfried Hrdy, Zsolt Csikos, Andreas Weigert, Sebastian Schätz, Heinz Kmetyko

Mehr Bilder (Afkdo)...

Ausbildungsprüfung Atemschutz in Gaiselberg

Wir gratulieren den Kameraden der Feuerwehr Gaiselberg herzlich zur bestandenen Ausbildungsprüfung Atemschutz!


Mehr Bilder (FF Gaiselberg)...

Ausbildungsprüfung Atemschutz in Ringelsdorf

Am Freitag, den 24.04.2015 traten 7 Gruppen aus 3 Feuerwehren um das begehrte Leistungsabzeichen „Atemschutz“ in Ringelsdorf zur Prüfung an.

 

1 Gruppe der Feuerwehr Hohenau (Stufe Silber)

2 Gruppen der Feuerwehr Sierndorf/March (Stufe Silber) und 4 Gruppen der Feuerwehr Ringelsdorf (3x Stufe Silber und 1x Stufe Bronze)

 

Die Funktionen in Stufe „Silber“ werden ausgelost.

Unter den Augen zahlreicher interessierter Zuseher erreichten alle Gruppen das Ausbildungsziel.

 

Sämtliche Gruppen absolvierten die 4 Stationen mehr oder weniger fehlerfrei.

 

Station 1: Ausrüsten im Fahrzeug bzw. neben dem Fahrzeug

Station 2: Personensuche im verrauchten Raum

Station 3: Löschangriff über die Hindernisbahn

Station 4: Geräteversorgung (während dieser Station muss der Gruppenkommandant 15 Fragen beantworten)

 

Beginn der Prüfung war 14:00, Ende um 19:30. Ein herzliches Dankeschön an das Prüferteam um HBI Franz Stary – es war wirklich ein langer Freitag Nachmittag ohne Pause. Erfreulich nicht nur die große Zahl der Zuseher, sondern auch das Interesse zahlreicher Funktionäre. Bei der Urkunden- und Abzeichenübergabe konnten BFR Eduard Kammerer, BM Peter Schaludek, BM Robert Freitag, UA Kdt HBI Robert Buchriegler und Kdt HBI Alfred Grössl begrüßt werden.

 

Der lange Prüfungsnachmittag endete mit einem gemütlichen Zusammensein beim „Kirchenwirt“ in Niederabsdorf.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer für ihre Bereitschaft, diese Ausbildungsprüfung zu absolvieren und Glückwunsch zum Erreichen der Leistungsabzeichen.

(Text und Foto FF Ringelsdorf)

Ausbildungsprüfung Atemschutz in Obersulz

Am Samstag den 11. April, führte die FF-Obersulz die Abnahme der Ausbildungsprüfung Atemschutz durch. Nach 2-jähriger Wartezeit stellte sich 1 Trupp der Aufgabe in Stufe Silber. Ein Trupp der FF-Obersulz trat zur Ausbildungsprüfung in Bonze an. Vor den Augen des Prüferteams um Hauptprüfer HBI Franz Stary konnten alle Trupps ihr Können erfolgreich unter Beweis stellen. Auch Abschnittsfeuerwehrkommandat BR Eduard Kammerer, UA-Kdt. HBI Karl Mihalovics und Fr. Bgm. Angela Baumgartner überzeugten sich von den Leistungen und überreichten anschließend die begehrten Abzeichen. Ein besonderer Dank gilt dem Füllteam der FF-Loidesthal für die Bereitstellung des Atemluftkompressors.

Ausbildungsprüfung Atemschutz in Maustrenk

Am Samstag den 28. März, führte die FF-Maustrenk die Abnahme der Ausbildungsprüfung Atemschutz durch. Nach 2-jähriger Wartezeit stellten sich 4 Trupps, einer davon von der FF-Obersulz, der Aufgabe in Stufe Silber. Dabei werden die Positionen wie beim Feuerwehrleistungsbewerb gezogen. Ein Trupp, bestehend aus jungen Mitgliedern der FF-Maustrenk und der FF-Gösting, traten zur Ausbildungsprüfung in Bonze an. Vor den Augen des Prüferteams um Hauptprüfer HBI Franz Stary konnten alle Trupps ihr Können erfolgreich unter Beweis stellen. Auch das Abschnittsfeuerwehrkommando, vertreten durch BR Eduard Kammerer und ABI Johann Kindl, UA-Kdt. HBI Franz Kollmann und VzBgm. Helmut Lehner überzeugten sich von den Leistungen und überreichten anschließend die begehrten Abzeichen. Ein besonderer Dank gilt dem Füllteam der FF-Loidesthal für die Bereitstellung des Atemluftkompressors.

Mehr Bilder(Kollmann F.)...

Ausbildungsprüfung Atemschutz / Silber: FF-Niederabsdorf

Die Premiere der AP in Silber fand in Niederabsdorf statt. 3 x 4 Mitglieder stellten sich dem Prüferteam um ASB HBI Franz Stary. Im Gegensatz zur Stufe Bronze müssen alle 4 Mitglieder der Ausbildungsgruppe sämtliche Funktionen beherrschen. Die zeitabhängigen Übungsstationen wie Ausrüsten des Trupps, Menschrettung im verrauchten Gebäudeteil, Vorgehen zu einem trocken ausgeführten Löschangriff über die Hindernisbahn, Einsatzbereitschaft wiederherstellen und der obligate Fragenkatalog sind zur Stufe Bronze unverändert. Als interessierte Beobachter waren u.a. Bgm. Schaludek, Vizebürgermeister Pfarr, GGR Schindler und seitens der Feuerwehr ABI Johann Kindl, HBI Robert Buchriegler und Kameraden weiterer Feuerwehren des Abschnittes anwesend.

PS: Die Geräte für die Hindernisbahn wurden von HBI Stary neu angefertigt und stehen für Übungszwecke und Abnahme zur Verfügung!

Mehr Bilder (FF Niederabsdorf)...

37x Gold, 6x Silber, 23x Bronze

Fast schon traditionell stand um den 8. Dez. eine Ausbildungsprüfung bei der FF-Niederabsdorf auf dem Programm. Nach wochenlanger Vorbereitung stellten sich die jüngsten Mitglieder der AP TE in der Stufe Bronze. Dabei steht das Wissen um die Handgriffe der Ersten Hilfe, der Lagerung der verschiedensten Geräte und Armaturen in den Fahrzeugen, das Absichern auf Verkehrsflächen, incl. Brandschutz und das Vorgehen bei der Rettung von Personen aus Fahrzeugen im Vordergrund. Vor den Augen des Prüferteams um OBI Johann Jursa konnte das Ausbildungsziel erfolgreich erreicht werden. AFKDTStv. ABI Johann Kindl überreichte in Anwesenheit von Bgm. Peter Schaludek, Vize Manfred Pfarr und GGR Gerhard Schindler die bronzernen Leistungsabzeichen.

Die Teilnehmer: FM Marlene ERTL, FM Gabriel FALLBÜGL, FM Bianca GEYER, HFM Johannes HEINDL, FM Andrea GÖTZ, FM Julia GÖTZ, FM Verena KAMMERER, FM Katharina PILWARSCH, FM Martin PILWARSCH, FM Monika PILWARSCH, FM Isabella RÖMER, FM Marina RÖMER, FM Stefan SEIDL und PFM Michael STRASSER.

Den guten Ausbildungsstand der Feuerwehr dokumentiert, dass nun in Summe 66 Mitglieder der Feuerwehr diese Ausbildung absolviert haben (37x Stufe Gold, 6x Stufe Silber und nun 23x Stufe Bronze).

Mehr Bilder (FF-Niederabsdorf)...

Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in Gold: 21.12.2014 in Ringelsdorf

Kurz vor Weihnachten gab es am 21.12.2014 in Ringelsdorf schon ein schönes Weihnachtsgeschenk in Form des goldenen Leistungsabzeichen für den Technischen Einsatz. Nach mehreren Wochen harten Trainings und einer Generalprobe am Vormittag zeigte die Gruppe, die sich aus Feuerwehrmitgliedern der FF-Ringelsdorf,der FF-Drösing, der FF-Waltersdorf und der FF-Zistersdorf zusammensetzte, ihr Können und absolvierte die Prüfung mit null Fehlerpunkten! Mit ihrer hervorragenden Leistung beeindruckten sie nicht nur das Prüferteam und Abschnittskommandantstellvertreter Johann Kindl, sondern auch zahlreiche Zuschauer aus der Bevölkerung, die dem Bewerb begeistert verfolgten. Wir gratulieren zu diesem tollen Ergebnis!

Mehr Bilder...

Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz: 07.12.2014 Gr.Inzersdorf

Am 7.12.2014 absolvierte die Feuerwehr Gr.  Inzersdorf die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in Bronze und Silber. Insgesamt traten 15 Mitglieder zur Prüfung an, davon 6 in Bronze und 9 in Silber. Beide Gruppen erhielten das Leistungsabzeichen. Wir danken dem Bewerter-Team und freuten uns über den Besuch von BFR. Eduard Kammerer und Vizebürgermeister Helmut Lehner. (Text + Fotos FF Gr. Inzersdorf)

Mehr Bilder...

Ausbildungsprüfung Atemschutz: 29.11.2014 in Waidendorf

Insgesamt 32 Kameraden des UA-4 nahmen an der Ausbildungsprüfung Atemschutz am 29.11.2014 in Waidendorf teil. Nach intensiver Vorbereitung konnten zwei Gruppen von der FF-Sierndorf,vier von der FF-Jedenspeigen und zwei von der FF-Waidendorf die Prüfung erfolgreich absolvieren. Die Ausbildungsprüfung „Atemschutz“ dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse für den Atemschutzeinsatz und ist unter anderem auch eine Qualitätskontrolle des aktuellen Ausbildungsstandes. Im bzw.vor dem FF-Haus Waidendorf stellten sich die 8 Gruppen dem Prüferteam unter den Hauptprüfern  HBI Franz Stary und LM Thomas Hamr. Auch die Bürgermeister Herbert Bauch von der Gemeinde Dürnkrut und Bürgermeister Ing. Reinhard Kridlo von der Gemeinde Jedenspeigen überzeugten sich vom Können ihrer  teilnehmenden Feuerwehrmitglieder. Abschnittsfeuerwehrkommandant BFR Eduard Kammerer und die Kommandanten gratulierten zu den Leistungen. Als Füllteam war die FF-Niederabsdorf vor Ort.

Mehr Bilder (zVg)...

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz: 15.11.2014

Am 15.11.2014 um 14:00 Uhr haben 13 Kameraden der Feuerwehr Obersulz die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz erfolgreich abgelegt. Das Prüferteam um HV Reinhard Bauer nahm die Prüfung ab, vom Abschnittsfeuerwehrkommando waren BFR Eduard Kammerer und UAKdt  Karl Mihalovics anwesend. Unter den Zuschauern fand sich auch Fr. Bgm. Angela Baumgartner, die  gemeinsam mit BFR Eduard Kammerer den Kameraden der Feuerwehr Obersulz  für ihre Leistungen gratulierte.

Ausbildungsprüfung Atemschutz: 30.05.2014 Zistersdorf

Am 30.05.2014 stellten sich drei Gruppen der FF Zistersdorf nach wochenlanger und intensiver Vorbereitung der Ausbildungsprüfung "Atemschutz" in der Stufe Bronze. Die Ausbildungsprüfung „Atemschutz“ dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse für den Atemschutzeinsatz und ist unter anderem auch eine Qualitätskontrolle des aktuellen Ausbildungsstandes der teilnehmenden Feuerwehrmitglieder.

Die Prüfung ging im bzw. vor dem Feuerwehrhaus in Zistersdorf über die Bühne, alle drei Trupps bewiesen ihr Können und meisterten die Prüfung. Im Anschluss wurden die Abzeichen von Vizebürgermeister Helmut Lehner überreicht, auch ABI Johann Kindl und HBI Franz Kollmann zählten zu den Gratulanten. Großer Dank auch an das Prüferteam, welches sich die Zeit genommen hatte, die Prüfung abzunehmen!

Mehr Bilder...

Ausbildungsprüfung Atemschutz: FF-Niedersulz

Am 04.04.2014 ging in Niedersulz die Ausbildungsprüfung Atemschutz über die Bühne. Das Prüferteam um HBI Franz Stary war mit den Leistungen durchwegs zufrieden, das Üben hat sich also gelohnt. Alle 12 Mann bestanden die Prüfung! Wir gratulieren zu den tollen Leistungen!

Mehr Bilder (FF-Niedersulz)...

Ausbildungsprüfung Atemschutz in Niederabsdorf

Nach dem Start im Vorjahr, stellten sich auch nun wiederum 8 Mitglieder der  Ausbildungs-prüfung Atemschutz, Stufe Bronze. Vornehmlich junge Kameraden bereiteten sich mit Unterstützung von ASB Stary  seit Anfang Dezember auf die AP vor.  Vor den Augen des Prüfteams, VzBgm. Manfred Pfarr,  AFKStv. ABI Johann Kindl, sowie zahlreichen Schaulustigen wurde in einer fast fehlerfreien Arbeit die Anzahl der Teilnehmer auf nun 20 Mitglieder gesteigert.

 

Somit kann das Kommando auf eine Vielzahl von Absolventen und dem daraus resultierenden guten  Ausbildungsstand der Mannschaft zurückgreifen, zählt man in Niederabsdorf doch mittlerweile bei der AP Techn. Einsatz 52 (37 Stufe Gold) und AP Löscheinsatz 37 (23 Stufe Gold) Kameraden.  

Mehr Bilder (FF-Niederabsdorf)... 

Ausbildungsprüfung ATS / Maustrenk: 25.01.2014

Insgesamt 18 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Maustrenk nahmen an der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz am 25.01.2014 teil. Nach intensiver Vorbereitung konnten zwei Gruppen in Bronze und eine Gruppe in Silber die Prüfung erfolgreich absolvieren.

Die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse, um im Einsatzfall ein geordnetes und reibungsloses Zusammenarbeiten sicherzustellen.

 

Die Ausbildung gliedert sich in zwei Bereiche: Bei der theoretischen Wissensüberprüfung werden die Teilnehmer zu den Themen Gerätekunde, Erste Hilfe, Funk und Einsatztaktik befragt. Im praktischen Teil ist ein Innenangriff mit Atemschutz in einer vorgegebenen Sollzeit durchzuführen.

 

Vizebürgermeister Helmut Lehner und Ortsvorsteher Karl Steinmayer überzeugten sich vom Können ihrer Feuerwehrmänner. Auch Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Robert Jobst sowie Abschnittsfeuerwehrkommandant BFR Eduard Kammerer gratulierten zu den Leistungen.

 

„Wie wichtig die Ausbildung im Bereich Löschangriff in der Feuerwehr ist, haben wir im Vorjahr bei zwei größeren Brandeinsätzen gesehen“, betonte Feuerwehrkommandant Florian Weigl. (Bericht und Foto: FF Maustrenk)

 

Ausbildungsprüfung ATS / Palterndorf: 23.11.2013

Am 23.11.2013 stellten sich zwei Gruppen der FF Palterndorf und eine Gruppe der FF Dobermannsdorf nach wochenlanger und intensiver Vorbereitung der Ausbildungsprüfung "Atemschutz" in der Stufe Bronze.

Die Ausbildungsprüfung „Atemschutz“ dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse für den Atemschutzeinsatz und ist unter anderem auch eine Qualitätskontrolle des aktuellen Ausbildungsstandes der teilnehmenden Feuerwehrmitglieder. Sie besteht aus 4 Stationen:

 

• Ausrüsten im Fahrzeug (innerhalb von 170 Sek.)

 

• Personensuche (innerhalb von 500 Sek.)

 

• Löschangriff über eine Hindernisstrecke (innerhalb von 300 Sek.)

 

• Geräteversorgung (innerhalb von 500 Sek.)

 

In der Pension Keyder stellten sich die 3 Gruppen dem Prüferteam unter Hauptprüfer HBI Franz Stary. Auch Bürgermeister Herbert Nowohradsky und Vizebürgermeister Hermann Straihammer überzeugten sich vom Können ihrer Feuerwehrmänner. Alle Teilnehmer haben die Ausbildungsprüfung mit Erfolg bestanden. Auch Abschnittsfeuerwehrkommandant BFR Eduard Kammerer und ABI Leopold Geiter gratulierten zu den Leistungen.

Mehr Bilder (FF-Palterndorf)...

Ausbildungsprüfung ATS / Groß Inzersdorf: 22.11.2013

Am 22. November 2013 fand die Ausbildungsprüfung Atemschutz in Groß-Inzersdorf statt. Alle vier Gruppen haben die Prüfung hervorragend absolviert.
Das Prüferteam unter der Leitung von HBI Franz Stary schaute den angetretenen Gruppen genau auf die Finger bzw. die Geräte. Als Vertretung des Abschnittsfeuerwehrkommandos waren ABI Johann Kindl und Unterabschnittskommandant HBI Markus Hutter anwesend.Vizebürgermeister Helmut Lehner überzeugte sich ebenfalls vom Können der Groß Inzersdorfer Florianis. Im Anschluss fand ein gemütliches Beisammensein im Feuerwehrhaus statt, wo die bestandene Prüfung gefeiert wurde. Dank ergeht auch an das Füllteam der FF-Loidesthal!
Mehr Bilder (FF-Groß Inzersdorf)...

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz: 20.04.2013

Am 20.04.2013 um 14:00 Uhr hat die Feuerwehr Grossinzersdorf die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz erfolgreich abgelegt. 14 Mitglieder ( 13 Mann und 1 Frau) traten dazu an.

Das Prüferteam um HB Bauer Reinhard nahm die Prüfung ab, in Vertretung des Abschnittfeuerwehrkommandos waren VI Lehner Gerhard und UAKdt Hutter Markus anwesend auch Pater Johannes fand sich unter den Zuschauern.

Im Anschuss gab es einen gemütlichen Abschluss im Feuerwehrhaus.

Mehr Bilder (FF Groß Inzersdorf)...

Ausbildungsprüfung ATS / Obersulz + Erdpress: 23.03.2012

Geschützt vor den eisigen Temperaturen traten am 23.03.2013 in der Halle des Lagerhauses Obersulz die Feuerwehren Obersulz und Erdpress zur Ausbildungsprüfung Atemschutz an. Gestartet wurde um 10:00 Uhr und das Bewerterteam hatte alle Hände voll zu tun, traten doch insgesamt 6 Bewerbsgruppen an. Auch Unterabschnittskommandant HBI Johann Kindl ließ es sich nicht nehmen und nahm als Gruppenkommandant bei der zweiten Gruppe der FF Obersulz teil. Auch in Obersulz galt es wieder vier Stationen zu meistern, wobei rasch und sicher gearbeitet werden musste. Seit der Einführung der Ausbildungsprüfung Atemschutz in NÖ ist das Prüferteam ständig auf Achse, da der Andrang sehr groß ist.

Mehr Fotos...

FF Erdpress:

Trupp 1: HLM Josef Wiesinger, BM Roman Würrer, OFM Bernhard Spachinger, FM Martin Wiesinger

Trupp 2: OBI Herbert Wiesinger, HFM Reinhard Müller, HFM Roland Münzker, V Josef Gindl

Trupp 3: LM Benjamin Würrer, BM Roman Würrer(ETM), OFM Bernhard Spachinger(ETM), OFM Jürgen Rainer

FF Obersulz:

Trupp 1: BI Gernot Schreiber, LM Andreas Schwarz, FM Reinhart Maier, HFM Helmut Loibl

Trupp 2: HBI Johann Kindl, LM Martin Schwarz, HFM Anton Loibl, LM Gerhard Heger

Trupp 3: HV Reinhrad Bauer, LM Robert Brand-Haushofer, BM Adolf Kronberger, LM Georg Kling

 

Wir gratulieren zu den tollen Leistungen!

 

Ausbildungsprüfung Atemschutz in Hohenau: 16.03.2013

Gleich nach dem Abschluss des Atemschutzlehrganges hieß es für die Ausbilder in die Rolle der Bewerter zu schlüpfen. Eine Gruppe der Feuerwehr Hohenau trat zur Ausbildungsprüfung Atemschutz an. Für die Kameraden der FF - Hohenau liegt der Atemschutzlehrgang schon einige Jahre zurück, dass sie aber immer noch vorne mit dabei sind, was Theorie und Praxis des Atemschutzeinsatzes betrifft, konnten sie bei der Ausbildungsprüfung beweisen. Unter den strengen aber gerechten Blicken der Bewerter, durchlief der Trupp die insgesamt vier Stationen. Nach einer kurzen Beratungszeit wurde das Ergebnis verkündet:Die Kameraden Bohrn, Jankowitsch, Kadlec und Setik sind nun stolze Träger des Abzeichens "Ausbildungsprüfung Atemschutz". Zu den Gratulanten gehörte neben AFKDT BFR Ing. Eduard Kammerer, HBI Franz Stary in seiner Funktion als Bewerter, auch Bürgermeister Robert Freitag, der seinen Feuerwehrmännern herzlich gratulierte.

Mehr Bilder...

Ausbildungsprüfung ATS in Maustrenk: 08.03.2013

Am 08.03.2013 ging in Maustrenk die Ausbildungsprüfung Atemschutz über die Bühne. Insgesamt stellten sich vier Trupps der Herausforderung, sie meisterten alle vier Stationen, die auch von Bgm Wolfgang Peischl mitverfolgt wurden, und durften sich im Anschluss über das Abzeichen freuen, welches von Abschnittskommandant Ing. Eduard Kammerer und GR Schöberl überreicht wurde.

Mehr Bilder...

Ausbildungsprüfung Atemschutz: 04.01.2013 FF-Niederabsdorf

Am 04.01.2013 war es soweit: Die erste Ausbildungsprüfung Atemschutz im Bezirk Gänserndorf wurde von insgesamt drei Gruppen der Feuerwehr Niederabsdorf absolviert, beobachtet von zahlreichen Zusehern, allen voran Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Georg Schicker und Bürgermeister Wolfgang Weigert, sowie Familienangehörigen, Feuerwehrkameraden und der Bevölkerung.

Über die Bühne ging die Prüfung auf dem Areal eines alten Wirtshauses in Ringelsdorf, welches sich hervorragend als "Brandobjekt" eignete. Auch BFR Ing. Eduard Kammerer ließ es sich nicht nehmen und nahm als Atemschutzgeräteträger an der Ausbildungsprüfung teil, bei der es galt insgesamt vier Stationen möglichst fehlerfrei zu absolvieren. Im Vordergrund dieser Prüfung steht das sichere und schnelle Arbeiten, die Kommunikation zwischen den Feuerwehrkameraden sowie das richtige und sichere Überwinden von Hindernissen. Alle drei Gruppen haben die Prüfung erfolgreich bestanden und durften sich als erste Absolventen im Bezirk über das Abzeichen freuen. Wir gratulieren zu dieser hervorragenden Leistung und hoffen, dass es viele "Nachahmer" geben wird!

Mehr Bilder...